https://www.heyligersarchitects.nl/wp-content/uploads/2021/10/Heyligers_interieur_architectuur_woonhuis_WoutervanderSar_-01.jpg

Private Wohnung Mitte den Niederlanden

Ort: Mitte den Niederlanden.
Kunde: privat.
Oberfläche: 240 m2.
Arbeit: Konzeptentwurf bis einschließlich der Phase des endgültigen Entwurfs, Bauantrag, technische Zeichnungen, Ausführungsüberwachung, ästhetische Beratung, Projektmanagement, Fertigstellung.
Geliefert: Mai 2019, Baubeginn ist September 2019.
Fotografie: Wouter van der Sar

https://www.heyligersarchitects.nl/wp-content/uploads/2021/10/Heyligers_interieur_architectuur_woonhuis_WoutervanderSar_-07.jpg
https://www.heyligersarchitects.nl/wp-content/uploads/2021/10/Heyligers_interieur_architectuur_woonhuis_WoutervanderSar_-04.jpg
https://www.heyligersarchitects.nl/wp-content/uploads/2021/10/Heyligers_interieur_architectuur_woonhuis_WoutervanderSar_-05.jpg

Dieser ehemalige Kuhstall wurde in ein komfortables Haus umgewandelt, das hauptsächlich als Zweitwohnsitz genutzt wird. Die charakteristischen Details der Holzkonstruktion wurden im Blick behalten, um den monumentalen Charakter des ehemaligen Stalls zu bewahren.

Das monumentale Gebäude ist vollständig isoliert und mit Doppelverglasung ausgestattet. Die Stahlfenster wurden durch aluminium Gussrahmen ersetzt, so dass eine Doppelverglasung unter Beibehaltung der monumentalen schlanken Stile angebracht werden konnte.

Die grüne Umgebung und die Landschaft inspirierten dazu, eine große Glasfront mit Stahlrahmen in der hinteren Fassade zu platzieren. Die Fassade befindet sich auf der Nordseite und bringt angenehmes Tageslicht herein, ohne dass sich das Haus durch das Sonnenlicht erwärmt. Vom Wohnzimmer aus hat man einen Blick über die angrenzenden Wiesen. Die Glastüren können geöffnet werden, um das Wohnzimmer mit der Außenseite zu verbinden.

Die neue Stahltreppe bietet Zugang zum Schlafzimmer im 1. Stock. Das Stockwerk wurde neu installiert und bietet Blick auf das Wohnzimmer im Erdgeschoss. Die Küche wurde im ersten Stock erstellt. Die Balkenschicht des Stockwerks ist sichtbar geblieben und besteht aus recyceltem Holz, das vom zuvor vorhandenen Stockwerk übrig geblieben ist.

https://www.heyligersarchitects.nl/wp-content/uploads/2021/10/Heyligers_interieur_architectuur_woonhuis_WoutervanderSar_14.jpg
https://www.heyligersarchitects.nl/wp-content/uploads/2021/10/Heyligers_interieur_architectuur_woonhuis_WoutervanderSar_-16.jpg
https://www.heyligersarchitects.nl/wp-content/uploads/2021/10/Heyligers_interieur_architectuur_woonhuis_WoutervanderSar_-09.jpg
https://www.heyligersarchitects.nl/wp-content/uploads/2021/10/Heyligers_interieur_architectuur_woonhuis_WoutervanderSar_-15.jpg
https://www.heyligersarchitects.nl/wp-content/uploads/2021/10/Heyligers_interieur_architectuur_woonhuis_WoutervanderSar_-10.jpg
https://www.heyligersarchitects.nl/wp-content/uploads/2021/10/Heyligers_interieur_architectuur_woonhuis_WoutervanderSar_-18.jpg
https://www.heyligersarchitects.nl/wp-content/uploads/2021/10/Heyligers_interieur_architectuur_woonhuis_WoutervanderSar_-12.jpg
https://www.heyligersarchitects.nl/wp-content/uploads/2021/10/Heyligers_interieur_architectuur_woonhuis_WoutervanderSar_-30.jpg
https://www.heyligersarchitects.nl/wp-content/uploads/2021/10/Heyligers_interieur_architectuur_woonhuis_WoutervanderSar_-17.jpg
https://www.heyligersarchitects.nl/wp-content/uploads/2021/10/Heyligers_interieur_architectuur_woonhuis_WoutervanderSar_-19.jpg
https://www.heyligersarchitects.nl/wp-content/uploads/2021/10/Heyligers_interieur_architectuur_woonhuis_WoutervanderSar_-20-e1594716899626.jpg
https://www.heyligersarchitects.nl/wp-content/uploads/2021/10/Heyligers_interieur_architectuur_woonhuis_WoutervanderSar_-26-1.jpg
https://www.heyligersarchitects.nl/wp-content/uploads/2021/10/Heyligers_interieur_architectuur_woonhuis_WoutervanderSar_-23.jpg

Die Küche ist maßgefertigt und mit mattweißem Lack versehen. Die Corian Arbeitsplatte auf der Kücheninsel fließt nahtlos in die Spüle. Die Dunstabzugshaube ist im Kochfeld integriert. Die Nische der Rückwand besteht aus lackiertem Messing und wird von Griffen aus Messing eingerahmt. Die Griffe der Küche führen weiter in den Fernsehschrank, der um die Ecke steht und zum Wohnzimmer führt. Diese Linien spiegeln sich auch in der Stahlfassade wider, die die Eingangshalle auf der anderen Seite der Küche bildet.

Auf dem Schlafboden ist das Bett symmetrisch unter dem Kamm der Haube angeordnet. Das Bett steht an einem maßgefertigten Kopfteil und ist mit gestricktem Febrik Stoff (Kvadrat) mit integrierten Leselampen ausgestattet. Das Kopfteil bildet die Rückseite des Kleiderschranks, der aus Stahlprofilen mit “Rauchglas” besteht. Die Beleuchtung im Schrank wird eingeschaltet, wenn die Türen geöffnet werden.

Das Badezimmer verfügt über Ceppo-Fliesen in Kombination mit Messingarmaturen. Die Waschbecken stehen auf maßgefertigten Eichenmöbeln mit schwebenden Schubladen. Die Rückwand der Nische ist mit lackiertem Glas ausgestattet, das von einem LED-Streifen beleuchtet wird.

https://www.heyligersarchitects.nl/wp-content/uploads/2021/10/Heyligers_interieur_architectuur_woonhuis_WoutervanderSar_-24-1.jpg
https://www.heyligersarchitects.nl/wp-content/uploads/2021/10/Heyligers_interieur_architectuur_woonhuis_WoutervanderSar_-26-1-1.jpg
https://www.heyligersarchitects.nl/wp-content/uploads/2021/10/Heyligers_interieur_architectuur_woonhuis_WoutervanderSar_-29.jpg

Mehr über dieses Projekt erfahren?

Bitte kontaktieren Sie Lonneke Leijnse unter 030 75 25 844 oder hinterlassen Sie eine Nachricht:

Datenschutzerklarung*