Diamantbeurs auf Architectenweb

Die Website Architectenweb widmet sich der Entwicklung der Diamantbeurs:

„Die Diamantbeurs auf dem Weesperplein in Amsterdam durchläuft eine Tranformation nach einem Entwurf von Heyligers d+p und ZJA Zwarts & Jansma Architecten. Das Gebäude wird in Zukunft Capital C beherbergen, ein Zentrum der kreativen Industrie.

Das denkmalgeschützte Gebäude wurde 2015 von der Sijthoff Media Gruppe und Brouwershoff erworben. Wenn Ende 2017 Capital C hier seine Tore öffnen wird, müssen hier nach Wunsch der beiden Käufer alle Bereiche der kreativen Instustrie vertreten sein: Werbung, Design, Medien, Digital, Fotografie und Kunst.“

Den ganzen Artikel auf Architectenweb lesen Sie hier (in niederländisch):